Nachhaltig & Erfolgreich Lernen

Lernberatung von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

Zeit-Probleme beim Lernen

Ursache von Zeitproblemen
Zeitprobleme sind in vielen Fällen auf schlechte / ungenügende Organisation zurück zu führen.
im Fall von Schülerinnen und Schülern sind sie jedoch auch eine ganz normale Erscheinung ihrer Altersklasse. Wenn dir das bewusst ist, kannst du Auswege aus dem Problem suchen.
Der Umgang mit der Zeit ist ein wichtiges Thema während der Schulzeit. Leider fehlt ein entsprechendes Unterrichtsfach.
Junge Menschen haben Schwierigkeiten im Umgang mit der Zeit, weil sie die Zeit anders wahrnehmen als Menschen mit mehr Lebenserfahrung. Vergleiche dazu auch meine Einleitung auf Zeit zum Lernen.

Keine Zeit …
… ist eine beliebte Ausrede, in vielen Fällen aber Selbstbetrug.
Organisiere dich sinnvoll (Organisation des L, Organisation > Zeitliches)
Wenn du denkst, Zeitprobleme zu haben, so plane deine Arbeit (Lerntechnik > Arbeitsplanung) und deine Zeit (Zeit zum Lernen, MacFunktion > Zeitplanung).
Motiviere dich (Organisation > Motivation, Probleme > Motivationsprobleme).
Stress wird dadurch überflüssig.

Suche Hilfe
Falls dir die obigen Angaben / Links nicht helfen:
Frage deine Schulkameraden, wie sie mit dem Thema Zeit und Stress umgehen (frage mit Vorteil solche, welche in der Schule erfolgreich sind).
Frage deine Eltern.
Lasse dich von deinem Klassenlehrer beraten.
Experimentiere selbst mit verschiedenen Methoden und finde deinen eigenen Weg, wie du mit der Zeit umgehen kannst. Nicht alle Menschen funktionieren gleich. Deshalb ist es wichtig, dass du herausfindest, welche Tricks und Tipps dir entsprechen.

Verschieberitis
Viele Leute verschieben gern vieles und schieben unangenehme Pflichten vor sich her.
Auch wer einen Zeitplan gemacht hat braucht Disziplin, diesen einzuhalten. Was sonst passieren kann, illustriert die folgende Grafik

  


Letzte Änderung: 16.11.2011