Richtig Lernen

Lerntipps von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

2 Das Schema des Lernens

Vereinfacht dargestellt enthält der Lernvorgang in Mathematik drei wesentliche Teil-Ziele:
  

Prüfungsreif bist du in Mathe erst, wenn du alle drei Ziele erreicht hast!
Wie diese drei Ziele erreicht werden können, ist auf den folgenden Seiten genauer beschrieben:
Verstehen -> Wissen -> Können -> Erfolg haben

Beachte:
Falls dir das viele Üben vielleicht lästig und als übertrieben erscheint, betrachte einen erfolgreichen Menschen: Erst nach vielem zähen und geduldigem Üben hat dieser seinen Erfolg erreicht!

  


Letzte Änderung: 16.11.2011