Nachhaltig & Erfolgreich Lernen

Lernberatung von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

Lern-Techniken   (Überblick)

Welche Lerntechnik passt zu mir?
Jeder Mensch lernt auf seine ganz individuelle Art. Deshalb ist es wichtig, dass du bei der grossen Auswahl von allgemein angebotenen Lerntechniken diejenigen findest, mit welchen du gern arbeitest und erfolgreich bist. Es gibt kein allgemein gültiges Rezept.

Verschiedene Anforderungen, je nach Fach
- Es gibt Fächer, wo du viel auswenig lernen musst. Das lässt sich mit guter Disziplin (vgl. Probleme > Disziplin) "einfach" erledigen.
- In anderen Fächern wird erwartet, dass du Zusammenhänge verstehst. Diese Art von Lernen ist schon anspruchsvoller. Studium von Unterlagen / Büchern und viele Diskussionen mit anderen Leuten werden weiter helfen.
- Dann gibt es auch Fächer, wo Wissen und Verstehen zu wenig sind. In Mathematik und Sport zum Beispiel ist auch Können, erforderlich; es muss viel geübt werden. Genaueres findest du dazu unter MacFunktion > Lernen und MacFunktion > Lernen > Lernschema.

Achte darauf, dass du beim Lernen konzentriert bist (Zeit zum L > Konzentration).
Entferne alles, was dich ablenken könnte.

Bildet Lerngruppen, organisiert euch.
Bemühe dich aktiv um deinen Lernerfolg (Aktiv sein)

Plane deine Lernarbeit gut (Zeit zum Lernen, Zeit > Zeitplanung, Erfolgreich Lernen > allgemein, Organisation > Ziele; MacFunktion > Zeitplanung)

Erledige die Hausaufgaben sofort und zuverlässig (Erfolgreich Lernen > Arbeit zu Hause)

Behalte den Überblick (Erfolgreich L > Allgemein, Organisation > Ziele, Probleme > Orientierung)
Mache regelmässige "BackUps" deines Wissensstandes. Bleibe immer "am Ball" (Erfolgreich Lernen > Arbeit zu Hause, Erfolgreich Lernen > Allgemein)
Schreibe Zusammenfassungen (Aktiv sein)

Sorge dafür, dass du immer gut motiviert bist (Organisation > Motivation, Organisation > Ziele, Probleme > Motivation)

Führe ein Lerntagebuch (Erfolgreich Lernen > Allgemein)

  


Letzte Änderung: 16.11.2011